Moderne Trauerfloristik Moderne Trauerfloristik

In den vergangenen Jahrzehnten hat sich die Trauerkultur stark verändert. Alte Sitten wurden an die moderne Zeit angepasst. So tragen Hinterbliebene oft nur am Tag der Beerdigung schwarze Kleidung und viele Menschen lassen Ihre Angehörigen nicht mehr nach christlichen Riten bestatten. Feuer-, See- und Waldbestattungen werden immer häufiger durchgeführt und bei einer traditionellen Erdbestattung legt niemand mehr dem Sarg Schmuck oder Münzen bei, wie es lange Zeit üblich war. An den Emotionen, die durch den Verlust eines lieben Menschen ausgelöst werden, hat sich jedoch nichts geändert. Trauernde fühlen den gleichen Schmerz, wenn ein Familienmitglied sie für immer verlässt wie ihre Vorfahren. Die Tradition, den letzten Gang, sei es zur Erd-, Urnen- oder Seebestattung, festlich zu gestalten hat sich über Jahrtausende gehalten. Mit Blumen werden auch heute noch Gefühle ausgedrückt. Sie sind Symbole für Trost, Verbundenheit und Trauer.

Was ist moderne Trauerfloristik? Was ist moderne Trauerfloristik?

Die Trauerfloristik umfasst den gesamten Blumenschmuck, der im Zusammenhang mit einem Todesfall verwendet wird. Dazu gehören:

  • Sarg- und Urnendekorationen
  • Pflanzschalen
  • Trauerkränze
  • Trauergestecke
  • Trauer- und Handsträuße
  • Grabschmuck

Eine moderne Trauerfloristik gibt es im Grunde nicht. Nach wie vor werden bevorzugt weiße Blumen für Trauersträuße, Kränze und Gestecke verwendet. Zeitgemäß ist allerdings der rechtzeitige Abschluss eines Vorsorgevertrags zur Bestattung. Darin wird der Ablauf der Beerdigung bereits zu Lebzeiten festgelegt. Auch die Blumendekoration kann im Voraus bestimmt werden. Auf Wunsch ist im Rahmen der Bestattungsvorsorge auch die Beauftragung einer Dauergrabpflege möglich. 

Mit Trauerfloristik Gefühle zeigen Mit Trauerfloristik Gefühle zeigen

Bereits beim Kondolenzbesuch zeigt ein kleiner Strauß oder eine einzeln überreichte weiße Rose oder Chrysantheme den Hinterbliebenen aufrichtige Anteilnahme. Mit einer persönlich überreichten Blume und einer liebevollen Umarmung wird mehr Gefühl ausgedrückt, als mit nichtssagenden Phrasen. Überreich geschmückt sind dann am Tage der Beerdigung der Sarg sowie Trauerhalle, Friedhofskapelle oder Kirche. Der florale Schmuck orientiert sich an den Gewohnheiten und Lieblingsfarben des Verstorbenen. Hatte dieser einen Vertrag zur Bestattungsvorsorge abgeschlossen, werden darin enthaltene Wünsche natürlich berücksichtigt. Während Trauerkränze meist rund oder oval sind, wählen Lebenspartner oder Hinterbliebene gern Kränze in Herzform. Überhaupt spielen Herzen eine große Rolle in der Trauerfloristik. In der Trauerhalle werden offene, geschwungene oder geschlossene Blumenherzen aufgestellt, damit Sie für alle Trauergäste sichtbar sind. Blumengestecke können in vielen Formen hergestellt werden. Eine dekorative Wirkung wird auch mit Hochgestecken erzielt. Mit einer passenden Trauerschleife versehen wird jedes Gebinde zum individuellen Abschiedsgruß.

Moderne Trauerfloristik

Angehörigen und Freunden bieten sich viele Möglichkeiten, ein Grab zu schmücken. Wer Gedenksträuße, Trauergestecke oder Grablichter an das Grab stellt, zeigt seine Verbundenheit mit dem Verstorbenen. Wenn Ihnen die Möglichkeit fehlt, an Feiertagen oder persönlichen Gedenktagen den Friedhof aufzusuchen, erledigen wir den Gang zum Grab für Sie. Wir fertigen ein Gesteck an oder binden einen Strauß mit den Lieblingsblumen der oder des Verstorbenen. Auf Wunsch stellen wir Ihnen eine Grabvase zur Verfügung. Die Lieferung an eine Grabstelle auf dem Friedhof in Hamburg Ohlsdorf erfolgt kostenlos.

Friedhofsgärtnerei Lülow - Ihr Ansprechpartner für Friedhofsgärtnerei Lülow - Ihr Ansprechpartner für 
Trauerfloristik in Hamburg Trauerfloristik in Hamburg Friedhofsgärtnerei Lülow - Ihr Ansprechpartner für 
Trauerfloristik in Hamburg

Wenn Sie den Verlust eines Angehörigen zu verkraften haben, stellt unser Team sich gemeinsam mit Ihnen der Aufgabe, Trauerfeier und Beerdigung einen würdigen Rahmen zu geben. Unsere Floristen unterstützen Sie bei allen auftretenden Fragen und helfen mit Ihrer langjährigen Erfahrung. Gern beraten wir Sie auch, wenn Sie einen Bestattungsvorsorgevertrag abschließen möchten. Für ein Erstgespräch rufen Sie uns bitte an.