Gemeinschaftsgrabstätte für Urnen – eine Alternative Gemeinschaftsgrabstätte für Urnen – eine Alternative 
zur anonymem Bestattung zur anonymem Bestattung Gemeinschaftsgrabstätte für Urnen – eine Alternative 
zur anonymem Bestattung

Angehörige und Freunde von Verstorbenen brauchen in der Regel ein Grab zur Trauerbewältigung. Nach einer anonymen (namenlosen) Bestattung gibt es jedoch keinen konkreten Ort der Erinnerung. Die einmal getroffene Entscheidung lässt sich nicht revidieren und oft vermissen die Hinterbliebenen im Nachhinein den individuellen Ort, an dem sie trauern können. Die Gemeinschaftsgrabstätte vereint oft genannten Wunsch der Hinterbliebenen nach einer überschaubaren, gepflegten Grabstelle mit einem würdevoll gestalteten Grabmal, das die Namen der Verstorbenen aufnimmt. Auf dem Friedhof Ohlsdorf (O 28 – 137/140) werden Gescheimschaftsgrabstätten für Urnen angeboten. Auf einer großzügig angelegten und hübschen Grabstätte, zwischen Kapelle 10 und dem Wasserturm, werden bis zu 32 Urnen beigesetzt. Die Anwesenheit von Trauergästen bei der Beisetzung ist möglich. Der einmalige Erwerb des Grabes beinhaltet: Die Grabpflege für 25 Jahre
  • Bepflanzung mit Bodendeckern und Rahmengehölzen
  • Wechselbepflanzung im Frühjahr, Sommer und Herbst
  • Wintereindeckung mit Tannengrün
  • Grabpflege inkl. Gießen

Das Grabmal
  • Als gemeinschaftliches Grabmal
  • Inschriften aus Vornamen, Namen, Geburts- und Sterbejahr
  • Regelmäßige Reinigung

Der Preis
  • Der Gesamtpreis für alle oben genannten Leistungen beträgt € 995,00 inkl. der gesetzlichen MwSt., zzgl. der Überlassungsgebühren für das Urnenreihengrab nach der jeweils geltenden Gebührenordnung für das Friedhofs- und Bestattungswesen.

Angebote für die Urnengemeinschaftsgrabstätte Angebote für die Urnengemeinschaftsgrabstätte

Unser Partner beim Thema Bestattungen, die FBH Friedhofs Bestattungen Hamburg GmbH bietet hierfür zwei besondere Paketleistungen an:

Paketpreis OHNE Trauerfeier
(nur gültig bei Nutzung einer Urnengemeinschaftsgrabstätte)

Die Leistungen:
Einfacher Feuerbestattungssarg, Überführung zum Krematorium, Anlieferung des Originalsarges, Ausschlagen des Sarges, Bespannung des Sargunterteiles, Sargmatratze, Kissen und Decke, Betten und Einkleiden, Beratungsgespräch, Besorgung von Papieren, Erledigung von Formalitäten mit dem Friedhof, einfache Überurne, Urnenbeisetzung, Prüfung und Verauslagung der Gebühren, sämtliche Kremations- und Friedhofsgebühren  


€ 2.505,00
Zzgl. der Grabpflegeleistungen der
FGH Friedhofsgärtner Genossenschaft
Hamburg e.G.      


Paketpreis MIT Trauerfeier
(nur gültig bei Nutzung einer Urnengemeinschaftsgrabstätte)  

Die Leistungen:
Feuerbestattungssarg, Überführung zum Krematorium, Anlieferung des Originalsarges, Ausschlagen des Sarges, Bespannung des Sargunterteils, Sargmatratze, Kissen und Decke, Betten und Einkleiden, Beratungsgespräch, Besorgung von Papieren, Erledigung von Formalitäten mit dem Friedhof, Kondolenztisch mit Decke, Diener am Kondolenztisch, Aufbewahrung des Sarges in der Kapelle, jahreszeitlicher Blumenschmuck des Sarges, 2 passende Dekorationsgestecke, 4 Kandelaber mit Leuchtern, Kerzen und Samtbehängen, Musik während der Trauerfeier von CD, Kranztransport zum Grab, einfache Überurne, Urnenbeisetzung, Prüfung und Verauslagung der Gebühren, sämtliche Kremations- und Friedhofsgebühren  


€ 4.005,00
Zzgl. der Grabpflegeleistungen der
FGH Friedhofsgärtner Genossenschaft
Hamburg e.G.